Reiseplanung und Reisekosten
Home Informationen Reisekosten und Reisekostenabrechnung online  Home
News  News
 Aktuelle News und Informationen
Hier geht es zum Informationszentrum  Informationen
  Einführung Reisekosterecht  Einführung  Reisekostenrecht
   Begriff der Reisekosten  Begriff der Reisekosten
   Erklärung der Dienstreise  Dienstreise
   Begriff der Fahrtätigkeit  Fahrtätigkeit
   Begriff der Einsatzwechseltätigkeit  Einsatzwechseltätigkeit
   Begriff der Fahrtkosten  Fahrtkosten
   Erläuterung der Verpflegung im Inland  Verpflegung im Inland
   Erläuterung der Verpflegung im Ausland  Verpflegung im Ausland
   Erläuterung der Übernachtung im Inland  Übernachtung im Inland
   Erläuterung der Übernachtung im Ausland  Übernachtung im Ausland
   Begriff der Reisenebenkosten  Reisenebenkosten
   Begriff der Bewirtungen  Bewirtungen
   Erläuterung der Abwesenheitszeiten  Abwesenheitszeiten
   Fortbildung und Informationsreisen  Fortbildung
  Aktuelle und historische Spesentabellen  Spesensätze
  Informationen zu OUTDOOR public  OUTDOOR public
Hier geht es zum Reisekosten und Dienstreise Forum  Forum
 Stellen Sie Ihre Fragen - oder suchen Sie Antworten zu Reisekosten, Reisekostenabrechnung im Forum.

Reisenebenkosten

Zu den weiteren Kosten einer Dienstreise zählen die Reisenebenkosten.iese Kosten müssen nachgewiesen werden und dürfen vom Arbeitgeben in voller Höhe steuerfrei erstattet werden. Die Kosten müssen entweder durch einen Fremdbeleg oder durch einen Eigenbelg nachgewiesen sein. Der Eigenbeleg muss Art, Zweck und Höhe der Ausgabe enthalten.

Zu den Reisenebenkosten zählen folgende Aufwendungen:

  • Beförderung und Aufbewahrung von Gepäck (einschließlich Reisegepäckversicherung)
  • Ferngespräche und Schriftverkehr beruflichen Inhalts mit dem Arbeitgeber oder dessen Geschäftspartner
  • Straßenbenutzung und Parkplatz
  • Schadensersatzleistungen, die im Zusammenhang mit auf Dienstreisen erlittenen Verkehrsunfällen stehen sowie Unfallversicherungen, die ausschließlich Berufsunfälle außerhalb einer ortsgebundenen regelmäßigen Arbeitsstätte abdecken
  • Wertverlust aufgrund eines Schadens an mitgeführten Gegenständen, die der Arbeitnehmer verwenden musste, wenn der Schaden auf einer reisespezifischen Gefährdung beruht, nicht aber der Verlust einer Geldbörse.

Nicht zu den Reisenebenkosten zählen z.B.:

  • Reisekleidung
  • Kauf von Tageszeitungen
  • Kauf von Reiseutensilien, wie Reisewecker usw.
  • Koffern








HOME | Impressum und Kontakt | Datenschutzerklärung | AGB | Links |
©2004-2019(172.31.1.100) Navillus, Freiburg.   Alle Rechte vorbehalten.   Webmaster: webmaster@outdoor-public.de   29.11.2022 www.outdoor-public.de:172.31.1.100
Nach oben