Reiseplanung und Reisekosten
Home Informationen Reisekosten und Reisekostenabrechnung online  Home
News  News
 Aktuelle News und Informationen
Hier geht es zum Informationszentrum  Informationen
  Einführung Reisekosterecht  Einführung  Reisekostenrecht
   Begriff der Reisekosten  Begriff der Reisekosten
   Erklärung der Dienstreise  Dienstreise
   Begriff der Fahrtätigkeit  Fahrtätigkeit
   Begriff der Einsatzwechseltätigkeit  Einsatzwechseltätigkeit
   Begriff der Fahrtkosten  Fahrtkosten
   Erläuterung der Verpflegung im Inland  Verpflegung im Inland
   Erläuterung der Verpflegung im Ausland  Verpflegung im Ausland
   Erläuterung der Übernachtung im Inland  Übernachtung im Inland
   Erläuterung der Übernachtung im Ausland  Übernachtung im Ausland
   Begriff der Reisenebenkosten  Reisenebenkosten
   Begriff der Bewirtungen  Bewirtungen
   Erläuterung der Abwesenheitszeiten  Abwesenheitszeiten
   Fortbildung und Informationsreisen  Fortbildung
  Aktuelle und historische Spesentabellen  Spesensätze
  Informationen zu OUTDOOR public  OUTDOOR public
Hier geht es zum Reisekosten und Dienstreise Forum  Forum
 Stellen Sie Ihre Fragen - oder suchen Sie Antworten zu Reisekosten, Reisekostenabrechnung im Forum.
Nützliche Werkzeuge für die Reiseplanung Ihrer Dienstreisen  Reiseplanung
 Hier finden Sie z.B. die Hotelreservierung, den Routenplaner usw.
Produktseiten  Produkte
 Ihre Reisekostenabrechnung für Notebook oder PC?

Begriff der Reisekosten

App Companion

Reisekosten sind diejenigen Kosten, die auf einer durch berufliche Tätigkeit bedingten Geschäfts-, bzw. Berufsreise entstehen, wobei Reisen zu ortsgebundenen, regelmäßigen Arbeitsstätten nicht als Reise im Sinne der Richtlinien zu sehen sind.

Reisekosten sind:

  • Fahrtkosten
  • Verpflegungsmehraufwendungen bei In- und Auslandsreisen
  • Unterbringungskosten bei In- und Auslandsreisen
  • Reisenebenkosten

  • Fahrtkosten, Unterbringungskosten und Nebenkosten, die nachgewiesen werden, können ohne Begrenzung steuerlich geltend gemacht werden. Verpflegungsmehraufwendungen dagegen sind nur in Höhe definierter Pauschalbeträge steuerfrei anzusetzen.

    Wenn bspw. der Arbeitgeber Kosten nicht bis zur steuerlich zulässigen Höhe erstatten möchte, so kann der Reisende die Differenz als Werbungskosten in seiner persönlichen Einkommensteuererklärung zum Abzug bringen.

    Unter Zuhilfenahme von Fahrtenbüchern, Quittungen (insbesondere Tankquittungen), Rechnungen aber auch Schriftverkehr und ähnlichem, ist die Reisedauer, der Reiseweg und Anlass und Art der beruflichen Tätigkeit nachzuweisen, bzw. bei Nachfragen glaubhaft zu machen.

    Keine Unterscheidung mehr bei Reisekosten

    Seit 2014 ist der Begriff der Reisekosten vereinheitlicht. Eine frühere Unterscheidung in

    findet nicht mehr statt. Dies führt zu einheitlichen Reisekostenpauschsätze.






    Letzte Änderung: 1. April 2014


    Bitte hier in das Reisekostenapplikation einloggen! Login
      Benutzer:
      Passwort:
      Sprache: Bitte wählen Sie Ihre Spache aus.
    Please select your language.
     
    Passwort vergessen? Passwort vergessen?
    Neuanmeldung in der Reisekostenabrechnung Neu anmelden
      Wenn Sie noch kein Benutzer sind, dann können Sie sich hier anmelden.
      (öffnet neues Fenster)



    HOME | Impressum und Kontakt | Datenschutzerklärung | AGB | Links |
    ©2004-2019(172.31.1.100) Navillus, Freiburg.   Alle Rechte vorbehalten.   Webmaster: webmaster@outdoor-public.de   15.06.2021 www.outdoor-public.de:172.31.1.100
    Nach oben