Reiseplanung und Reisekosten
Home Informationen Reisekosten und Reisekostenabrechnung online  Home
News  News
 Aktuelle News und Informationen
Hier geht es zum Informationszentrum  Informationen
 Sie müssen Reisekosten abrechnen oder haben damit zu tun? Sie benötigen aktuelle Informationen, Spesensätze u.v.a.m.? Dann sind Sie hier richtig.
Hier geht es zum Reisekosten und Dienstreise Forum  Forum
Nützliche Werkzeuge für die Reiseplanung Ihrer Dienstreisen  Reiseplanung
 Hier finden Sie z.B. die Hotelreservierung, den Routenplaner usw.
Produktseiten  Produkte
 Ihre Reisekostenabrechnung für Notebook oder PC?

Forum für Reisekosten, Reisekostenabrechnung und Dienstreisen





Forum

FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     BenutzergruppenBenutzergruppen    
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

auslandsspesen



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Reisekosten Navillus Foren-Übersicht -> Reisekosten und Recht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gast neu
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 19. Jan. 2005, 11:33 Uhr    Titel: auslandsspesen Antworten mit Zitat

guten tag,
bei einem auslandsaufenthalt für einen kunden unseres unternehmens, übernahm dieser die kosten für meine übernachtungen/frühstück.

vor ort wurde ich freundlicherweise zu den abendessen von unserem kunden eingeladen, so musste ich meinen spesensatz nicht in anspruch nehmen.
mein arbeitgeber zieht mir für frühstück und abendessen die jeweis gesetzl. dafür angesetzten summen von meinem spesensatz ab. ist das richtig so?


um eine antwort wäre ich dankbar.
Nach oben
Elric
Site Moderator


Anmeldedatum: 21.08.2003
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: Fr 28. Jan. 2005, 10:06 Uhr    Titel: Antworten mit Zitat

Betriebsindividuell kann das Unternehmen eine Kürzung der Pauschalen vornehmen, wenn unentgeltliche Mahlzeiten überlassen wurden. Es kann ja auch von den offiziell gültigen Verpflegungspauschalen abweichende Beträge auszahlen.

Einen Grund zur Kürzung sieht das Steuerrecht allerdings in diesem Fall nicht. Und da der Kunde bewirtet hat ist der Ansatz eines Sachbezuges auch nicht gegeben.

Der Differenzbetrag der Kürzung könnte der Arbeitnehmer als Werbungskosten geltend machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Reisekosten Navillus Foren-Übersicht -> Reisekosten und Recht Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Bitte hier in das Reisekostenapplikation einloggen! Login
  Benutzer:
  Passwort:
  Sprache: Bitte wählen Sie Ihre Spache aus.
Please select your language.
 

HOME | Impressum und Kontakt | Privacy Policy | Links |
 
©2004-2019 Navillus, Freiburg.   Alle Rechte vorbehalten.   Webmaster: webmaster@outdoor-public.de   10.08.2022 www.outdoor-public.de:172.31.1.100
Nach oben