Autor Nachricht
PRINCCE
BeitragVerfasst am: Mi 15. Jan. 2020, 23:44 Uhr    Titel:

Könntest du denn was finden?
ADEZENSE
BeitragVerfasst am: Do 14. Apr. 2016, 16:44 Uhr    Titel:

[quote="FANSTE"][quote="Anonymous"]jedoch hast du auf kosten der Firma Verpflegung genossen, die du aus Steuerrecht versteuern musst (um den Sachbezugswert, da ich denke, es war in 2010 und alle Rechnungen lauten auf deinen Arbeitgeber) [/quote]

???[/quote]
es scheint klar
GastMike
BeitragVerfasst am: Mo 28. Sep. 2015, 20:58 Uhr    Titel:

Verpflegungsmehraufwand
=
Essen kostet Geld
=
Firma hat ALLE Verpflegungskosten übernommen.
=
Du hast KEINE Kosten
=
wofür willst du was haben?
Gast
BeitragVerfasst am: Di 15. Mai. 2012, 14:41 Uhr    Titel:

versteh ich auch nicht
FANSTE
BeitragVerfasst am: Do 10. Mai. 2012, 16:38 Uhr    Titel:

[quote="Anonymous"]jedoch hast du auf kosten der Firma Verpflegung genossen, die du aus Steuerrecht versteuern musst (um den Sachbezugswert, da ich denke, es war in 2010 und alle Rechnungen lauten auf deinen Arbeitgeber)[/quote]

???
Gast
BeitragVerfasst am: Do 03. Feb. 2011, 16:32 Uhr    Titel:

DEin AG ist nicht dazu verpflichtet dir Reiesekosten zu erstatten.

Du kannst bei deiner Steuerzahlung jedoch diese Dienstreise gegenüber dem FA geltend machen (als werbungskosten)

!!!!!!!! jedoch hast du auf kosten der Firma Verpflegung genossen, die du aus Steuerrecht versteuern musst (um den Sachbezugswert, da ich denke, es war in 2010 und alle Rechnungen lauten auf deinen Arbeitgeber)
CADDY316
BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009, 10:41 Uhr    Titel: keine Spesen, wenn Arbeitgeber alle Kosten übernimmt?

Hallo,
Ich war auf auf einem 2tägigem Meeting meiner Firma. Anreise mit Firmenwagen, Hotelübernachtung auf CC und Verpflegung im Hotel und im dortigen Büro. Laut Arbeitgeber zahlt er keine Spesen, da alle Kosten übernommen wurden. Nichtsdestotrotz war ich zwei Tage unterwegs und denke, dass die 20, 40, 40%-Regel anzuwenden ist.
Bitte Info

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group