Autor Nachricht
gast
BeitragVerfasst am: Mo 01. Jun. 2009, 18:23 Uhr    Titel: Kürzung Spesen um 20% für Frühstück und Sachbezugswert

Hallo,
bei uns in der Firma werden die 20% für das Früstück abgezogen und zusätzlich noch der Sachbezugswert von 1,53. Ich habe aber überall gelesen das entweder die 20% oder der Sachbezugswert abgezogen werden können.
Der Sachbezugswert ist ja für ein unentgeltliches Frühstück, es ist aber doch nicht mehr unentgeltlich wenn ich die 4,80 Euro abgezogen bekomme.
Unsere Sachbearbeiterin sagt, es muss trotzdem noch abgezogen werden, da man nach dem Steuergesetzen für 4,80 Euro kein Frühstück bekommt.

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group